AGB

AGB

Online-Anmeldungen

Online-Anmeldungen sind verbindlich. 

Abmeldungen können wir nur telefonisch, persönlich oder per E-Mail akzeptieren.

Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld zu bezahlen.

Bei Nichterscheinen oder zu später Abmeldung ist das Kursgeld trotzdem geschuldet.

 

Nothelferkurs (NHK)

Kursanmeldungen sind verbindlich.

Eine Abmeldung muss bis eine Woche vorher telefonisch oder persönlich erfolgen, ansonsten bleibt das Kursgeld geschuldet.

Die Kurse können in Ausnahmefällen verschoben werden. 

Falls der Kursteilnehmer länger als 15 Minuten abwesend ist, muss der ganze Kurs wiederholt und bezahlt werden.

 

Verkehrskundeunterricht (VKU)

Kursanmeldungen sind verbindlich.

Eine Abmeldung muss bis eine Woche vorher telefonisch oder persönlich erfolgen, ansonsten bleibt das Kursgeld geschuldet.

Die Kurse können in Ausnahmefällen, ohne Rückerstattungsrecht, verschoben werden.

Die Kurstage sind bekannt und verbindlich.

Beim Nichterscheinen des Kurses an irgendeinem Tag, kann der fehlender Tag nachgeholt werden.

Beim Nachholen muss erneut der ganze Kursbetrag bezahlt werden, da wir aus gesetzlichen Gründen begrenzte Anzahl (12) Teilnehmer nehmen dürfen. 

 

Motorrad-Grundkurs

Kursanmeldungen sind verbindlich. 

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Das Fahrzeug muss mit der Kategorie auf dem Lernfahrausweis übereinstimmen.

Motorradbekleidung erwünscht, aber nicht zwingend.

Eine Abmeldung muss bis eine Woche vorher telefonisch oder persönlich erfolgen, ansonsten bleibt das Kursgeld geschuldet.

Die Kurse können in Ausnahmefällen, ohne Rückerstattungsrecht, verschoben werden.

Das Motorfahrzeug kann bei Motorradhändlern gemietet oder von Freunden ausgeliehen werden.

 

Auto-Fahrstunden

Sämtliche (telefonisch, persönlich, schriftlich) vereinbarten Fahrstunden sind verbindlich.

Im Verhinderungsfall bitten wir Fahrschüler/innen bis zu 24 Stunden (MO-FR) vorher sich abzumelden.

Ansonsten müssen wir die volle Lektion verrechnen. 

Abmeldungen können wir nur telefonisch, persönlich oder per E-Mail akzeptieren.

Abwesenheiten aufgrund Krankheit werden mit Arztzeugnis gutgeschrieben, sofern das Wort „fahruntüchtig“ steht.

Bei Verdacht auf Drogen-, Alkohol- und Medikamentenmissbrauch behalten wir uns das Recht vor, den/die Fahrschüler/in auf dessen/deren Kosten nach Hause zu schicken.

Für die Fahrstunden können keine Arbeitskleider akzeptiert werden (gilt für Handwerkerberufe wie Schreiner, Maler, Mechaniker, Bauleute etc.).

 

Pauschal-Angebote

Die Pauschal-Angebote sind verbindlich und nicht übertragbar.

Durch die Unterschrift erklärt sich der/die Fahrschüler/in mit der Vereinbarung einverstanden.

Es muss innert sechs Monaten nach Abschluss mit den Fahrstunden begonnen werden und innert einem Jahr alle Dienstleistungen in Anspruch genommen haben.

Ausnahmen vorbehalten.

Bei Ratenzahlung muss die vereinbarte Frist eingehalten werden. 

Änderungen vorbehalten.

Relax Drive Galerie

48 87 97 186 202 222 274 dieu dsc07766