5. Verkehrskunde

5. Verkehrskunde

Verkehrskunde-Unterricht (VKU) Basel

Jeder Fahrschüler, der nicht schon im Besitz eines Führerausweises der Kategorien A, A1, B oder B1 ist, muss den Verkehrskundekurs besuchen.

Sobald Sie den Lehrfahr-Ausweis erhalten haben, können Sie sich für den Verkehrskunde-Unterricht anmelden.

Der Verkehrskunde-Kurs dauert 8 Stunden (4 x 2 Stunden) und ist bei einem Fahrlehrer, resp. einer  Fahrschule, zu absolvieren. Am Schluss des Verkehrskunde-Kurses wird Ihnen der Fahrlehrer die Kursbestätigung aushändigen. Diese Bestätigung muss bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung an der Motorfahrzeugkontrolle vorgewiesen werden.

Die Verkehrskunde ist die sinnvolle Ergänzung des praktischen Unterrichts und ein wichtiger Bestandteil der Verkehrssinnbildung und motiviert zu einer verantwortungsbewussten Fahrweise.

Der Verkehrskunde-Kursbesuch darf NICHT MEHR ALS 2 Jahre zurückliegen.

Verkehrskunde Lektionsübersicht

1. Lektion Verkehrssehen
2. Lektion Verkehrsumwel
3. Lektion Verkehrsdynamik
4. Lektion Verkehrstaktik

 

Anmeldung Verkehrskunde

 

VKU Kursdaten

    Nothelferkurs 1...

    15

    Dec

  • 12

    Jan

    Nothelferkurs 1...

    Jan 12, 19:00 bis 22:00

  • 19

    Jan

    First Aid Cours...

    Jan 19, 19:00 bis 22:00

  • 26

    Jan

    Nothelferkurs 2...

    Jan 26, 19:00 bis 22:00

  • 16

    Feb

    First Aid Cours...

    Feb 16, 19:00 bis 22:00

  • 16

    Mar

    First Aid Cours...

    Mar 16, 19:00 bis 22:00